Schlafen Sie gut! – Tipps für erholsamen Schlaf

Montavit

Die Gedanken kreisen, man kommt kaum zur Ruhe und steht neben sich, wenn man morgens aus dem Bett steigt. Schlafstörungen können zur echten Belastung werden. Wir haben fünf Tipps für eine erholsame Nacht.

Schlafstörungen und ihre Ursachen

Viele Menschen sind von Schlafstörungen geplagt – sie gehören gar zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden überhaupt. Studien haben gezeigt, dass die Corona-Pandemie das Problem noch verstärkt. Knapp ein Drittel schläft seit dem Ausbruch des Virus schlechter. Die Ausprägungen von Schlafstörungen sind unterschiedlich. Ist der Schlaf dauerhaft gestört, beeinträchtigt das die Lebensqualität in hohem Maße. Wir schlafen, um uns in der Nacht zu erholen, tagsüber leistungsfähig zu sein, unser Immunsystem zu stärken und das Gedächtnis zu festigen.

Die Ursachen für Schlaflosigkeit sind unterschiedlich und können von äußeren Einflüssen wie Lärm oder Licht, psychischen Einflüsse wie Stress, oder von organischen Einflüssen wie Krankheiten oder Schmerzen geprägt sein. Laut Stefan Seidel vom Schlaflabor der Wiener Med-Uni seien es vor allem Grübeleien, das Nicht-Runterkommen oder Probleme-Wälzen, das Menschen wachhält. Bei der Diagnose können Schlaftagebücher oder eine medizinische Anamnese hilfreich sein. Wenn die Belastung dauerhaft anhält, sollte auf jeden Fall ein Arzt zurate gezogen werden.

Fünf Tipps für einen erholsamen Schlaf

1. Eine gesunde Schlafhygiene entwickeln
In vielen Fällen verhilft eine Umstellung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten zu einem gesünderen Schlaf. Der Verzicht auf späte, reichhaltige Mahlzeiten, schlafen gehen, wenn man sich müde fühlt, regelmäßige Schlafenszeiten, für ausreichend Ruhe und Dunkelheit sorgen, lüften und der Verzicht auf Tagesschlaf können zum Durschlafen beitragen. Außerdem sollte die Nutzung von Smartphone, TV und PC eine Stunde vor dem Einschlafen vermieden werden.

2. Entspannung vor dem Schlafengehen
Für einen erholsamen Schlaf genügt es oft schon, sich am Abend zu entspannen. Ein warmes Bad mit Badezusätzen wie natürliche Öle oder Salze wirkt beruhigend auf den Körper. Um sich geistig entspannen zu können, sollten vor dem Einschlafen keine Sorgen oder Probleme diskutiert werden. Eine Tasse Kräutertee mit Johanniskraut, Melisse oder Baldrian kann helfen, zur Ruhe zu kommen.

3. Entspannungstechniken
Autogenes Training, sanftes Yoga oder progressive Muskelentspannung können helfen, schneller ein- und länger durchzuschlafen.

4. Atemmaske bei Schnarchen oder Schlafapnoe
Bei schlafbedingten Atmungsstörungen wie Schnarchen oder Schlafapnoe kann während des Schlafens ein Atemtherapiegerät in Kombination mit einer Atemmaske Erleichterung verschaffen.

5. Schlafmittel
Bei akuten Beschwerden können Schlafmittel oder pflanzliche Alternativen Linderung bringen. Diese Mittel sollten allerdings nur über einen kurzen Zeitraum angewendet werden. Für eine langfristige Lösung, muss der Ursache der Schlafstörungen auf den Grund gegangen werden.

Fasten und Detox – Neustart für den Körper

Fasten ist für den Körper wie ein Reset. Sobald dem Organismus über längere Zeit hinweg keine feste Nahrung zugeführt wird, startet er mit der Zellerneuerung und bekämpft dabei wirksam Viren und Bakterien.

Mit Fasten zu neuer Lebenslust

Dass Fasten eine wahre Verjüngungskur für den Körper bedeutet, ist hinlänglich untersucht. Nahrungsverzicht und sanftes Entgiften hilft nachweislich bei der Stärkung des Immunsystems, senkt den Blutdruck und wirkt vorbeugend gegen Krankheiten. Ein weiterer positiver Effekt: Die Laune wird nach einiger Zeit deutlich besser, bei manchen setzt sogar ein neues Lebensgefühl ein. Davon ist auch Elisabeth Rabeder, Leiterin des mit einer Lilie ausgezeichneten Curhaus Bad Mühllacken in Oberösterreich, überzeugt. Seit 20 Jahren ist Fasten für sie der effektivste Weg, Körper- und Seelenhygiene zu betreiben. „Mir-reicht’s-Gründe“, wie sie es nennt, gibt es zahlreiche: ein paar Kilos abnehmen, weniger Alkohol trinken, allgemeine Erschöpfung, Dauerstress oder zu wenig Zeit für sich selbst. Fastende wünschen sich mehr Energie, Lebensfreude, Leichtigkeit und Gesundheit. Ihren Gästen erklärt sie immer wieder, Fasten nicht mit einer Diät zu verwechseln, denn der Verzicht weckt ungeahnte Kräfte und Willensstärke mit nachhaltigen Folgen. Man fühlt sich gesünder, jünger, lebendiger und achtsamer.

Fasten

Bewährte Fastenvarianten und Tipps für eine gesunde Lebensweise

In ihrem Buch „Fasten – für ein neues Lebensgefühl“ gibt Elisabeth Rabeder Anregungen zu unterschiedlichen Fastenmethoden mit den passenden Rezepten. Die drei vorgestellten Methoden Vollfasten, Basenfasten und Detox-Heilkost lassen sich je nach Vorliebe auch kombinieren. Weitere bewährte Fastenarten sind Heilfasten nach Buchinger, Fasten nach F.X Mayr, Entlastungstage nach Kneipp oder Intervallfasten. Für die Zeit nach dem Fasten oder einfach als Basis für einen gesunden Lebensstil hat die Expertin wertvolle Tipps:

Trinken Sie Wasser
Wasser ist das wichtigste Lebensmittel. Trinken Sie im Alltag mindestens zwei Liter, während dem Fasten täglich drei Liter. Duftende Kräuter wie Minze machen Lust aufs Trinken.

Schaffen Sie Atmosphäre beim Essen
Ein fein gedeckter Tisch, Liebe zum Detail, frische Blumen und das wichtigste: Ärger und Streit vom Tisch fernhalten! Bei entspannter und fröhlicher Stimmung wird jede einfache Speise zum Festmahl.

Halten Sie Minifastenzeiten ein
Vermeiden Sie (auch gesunde) Snacks zwischendurch. Essenspausen lassen das Verdauungssystem zur Ruhe kommen. Besonders abends sollte man nichts mehr essen. 12 bis 16 Stunden fasten regt den Stoffwechsel an, normalisiert den Blutzucker und entlastet Darm und Herz.

Kaufen und essen Sie echte Lebensmittel
Ein bewusstes Leben beginnt mit kritischem Kaufen: biologisch, regional, saisonal.

Integrieren Sie Bitterstoffe
Bitterpflanzen wie Löwenzahn, Brennnessel oder Artischocke wirken entzündungshemmend, krampflösend, antioxidativ, fördern die Verdauung und stärken das Immunsystem.

Kochen Sie vor
Nahrhafte Suppen, Eintöpfe oder einfache Gemüse-Gerichte mit Quinoa, Linsen oder Hirse lassen sich gut vorkochen und aufwärmen. Das folgende Basenfasten-Gericht lässt sich wunderbar vorbereiten und mitnehmen.

Fasten

Weitere Fasten-Rezepte als PDF:

Fenchel-Karottensuppe, Reis- oder Hirsesuppe mit Saisongemüse, buntes Ofengemüse, Topinampur mit geschmorten Salat

Buchtipp:
Elisabeth Rabeder
Fasten – für ein neues Lebensgefühl
Erhältlich im Buchhandel und im Curhaus Bad Mühllacken, 18 Euro

Fasten unter fachkundiger Aufsicht

Auch die Hotels reagieren auf den Fasten-Trend und viele sehr gute Gesundheitshotels haben sich auf Fastenkuren und Detox spezialisiert. Für den Gast ist es wichtig, zwischen einer vom Arzt betreuten Fastenkur und schonenden Detox-Wochen wie Basenfasten zu unterscheiden. Sanfte gesundheitsfördernde Entgiftungen werden von vielen Hotels ohne medizinische Betreuung angeboten, sie entsprechen jedoch nicht einer vollwertigen Fastenkur. Alle empfehlenswerten Lilien-Hotels für Fasten und Detox mit ausgezeichneten Hygienekonzepten finden Sie hier.

Die besten mit Lilien ausgezeichneten Gesundheitshotels für Fastenkuren unter ärztlicher Aufsicht:

Gesundheitshotels in Österreich

Lanserhof Lans

(Tirol)

4 Lilien20/20 Punkte

Rickatschwende F. X. Mayr Health Retreat

(Oberösterreich)

2 Lilien16/20 Punkte

Gugerbauer ****

(Oberösterreich)

2 Lilien15/20 Punkte

La Pura Women’s Health Resort ****s

(Niederösterreich)

2 Lilien15/20 Punkte

Lanserhof LansFoto: Lanserhof Lans

Sonnhof Ayurveda Resort ****

(Tirol)

2 Lilien15/20 Punkte

Mandira Styria ****s

(Steiermark)

1 Lilien14/20 Punkte

Curhaus Bad Mühllacken ***

(Oberösterreich)

1 Lilien13/20 Punkte

Spanberger ****

(Steiermark)

1 Lilien13/20 Punkte

Mandira StyriaFoto: Mandira Styria ****s

Gesundheitshotels in Deutschland

Lanserhof Tegernsee

(Bayern)

4 Lilien20/20 Punkte

Gräflicher Park Health & Balance ****s

(Nordrhein-Westfalen)

3 Lilien17/20 Punkte

Bad Clevers Kneipp-Sanatorium

(Bayern)

2 Lilien16/20 Punkte

Tannerhof

(Bayern)

2 Lilien16/20 Punkte

Bad Clevers Kneipp-SanatoriumFoto: Bad Clevers Kneipp-Sanatorium

Rosenalp Gesundheitsresort & Spa ****s

(Bayern)

2 Lilien15/20 Punkte

Menschels Vitalresort ****

(Rheinland-Pfalz)

1 Lilien14/20 Punkte

Schüle’s Gesundheitsresort & Spa ****s

(Bayern)

1 Lilien14/20 Punkte

Ayurveda Garden

(Baden-Württemberg)

1 Lilien13/20 Punkte

Rosenalp GesundheitsresortFoto: Rosenalp Gesundheitsresort & Spa ****s

Wellnessurlaub in Zeiten von Corona

Höflehner

Der Lockdown in Österreich und Deutschland wurde im Jänner erneut verlängert. Die Hotels müssen in den nächsten Wochen weiterhin geschlossen bleiben. In Südtirol dürfen die Häuser seit 4. Dezember wieder öffnen. Wir haben für Sie alle aktuellen Informationen zusammengefasst.

Stand: 21. Jänner 2021

Zur aktuellen Lage in Österreich, Deutschland und Südtirol

In Österreich und Deutschland ist der seit November verordnete Lockdown erneut verlängert worden worden. Hotels dürfen keine Touristen empfangen, auch Gastronomiebetriebe dürfen in den nächsten Wochen keine Gäste bewirten. In Österreich gilt das nach derzeitigem Stand jedenfalls bis Ende Februar, in Deutschland voraussichtlich bis 14. Februar. Auch in Südtirol gibt es Einschränkungen. Hotels dürfen zwar seit 4. Dezember wieder öffnen, die Region ist aber von strengen Einreisebeschränkungen betroffen. Derzeit muss etwa ein negativer Covid-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Mit dem RELAX Guide Newsletter laufend über Wellnessurlaub in Zeiten von Corona informiert sein

Wann ist wieder ein Wellnessurlaub möglich? Wann sperren die Wellnesshotels wieder auf? Mit welchen Einschränkungen vor Ort müssen Sie rechnen? Sind Saunen und Pools geöffnet?

Bleiben Sie mit dem RELAX Guide Newsletter laufend über die aktuelle Coronalage informiert. Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an:

Die zu erwartenden Präventionsmaßnahmen nach der Wiedereröffnung

  1. Österreich
  2. Deutschland
  3. Südtirol

Österreich

In den Österreichischen Hotels haben Gäste mit der voraussichtlichen Öffnung der Beherbergungsbetriebe ab März 2021 nach derzeitigem Stand einen negativen Antigen-Test vorzulegen. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt bei der Einreise nach Österreich eine Registrierungspflicht sowie eine verpflichtende 10-tägige Quarantäne, aus der man sich frühestens am fünften Tag nach der Einreise freitesten kann. Vor dem zweiten Lockdown galt für Hotels in allen Indoor-Bereichen, die öffentlich zugänglich sind, die allgemeine Maskenpflicht. Bewirtet wurde in geschlossenen Räumen zuletzt nur auf Sitzplätzen und Mitarbeiter mit Kundenkontakt mussten verpflichtend Mund und Nase bedecken. Im Spa betraf das bisher den Eingangsbereich, die Umkleide, die sanitären Anlagen und Behandlungen, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Die wichtigste Regel ist die Einhaltung des Ein-Meter-Abstands in allen öffentlichen Bereichen, das galt auch in Pools, Whirlpools, Saunen und zwischen den Liegen. Kann der Mindestabstand nicht eingehalten werden, galten etwa in Saunen Zugangsbeschränkungen. Aufgüsse ohne Wedeln waren genauso wie Buffets mit entsprechender Handhygiene zuletzt wieder zulässig. Um einen sicheren Urlaub in Österreich zu gewährleisten, gibt es zudem flächendeckende Corona-Tests für Tourismus-Mitarbeiter.

Enzian Sölden

Deutschland

Für Hotels in Deutschland gelten je nach Bundesland unterschiedliche Regelungen. Seit dem 2. November gelten darüber hinaus bundesweit wieder strengere Auflagen. Hotels dürfen Gäste nur für notwendige und ausdrücklich nicht touristische Zwecke beherbergen. Gültig sind die Maßnahmen voraussichtlich bis 14. Februar. Für Reisende aus Österreich ist ein Covid-19-Test und eine Quarantäne verpflichtend.

Wellnessbereiche dürfen in diesem Zeitraum nicht geöffnet werden. Bisher galt: Die Regelungen in den einzelnen Bundesländern fallen sehr unterschiedlich aus, daher empfehlen wir dringend, sich vor dem Aufenthalt über die individuellen Maßnahmen und Bestimmungen im Wunsch-Hotel zu informieren. Oberste Regel ist die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m, dieser muss in allen öffentlichen Bereichen gewährleistet sein. Weitere Maßnahmen, die in den meisten Bundesländern aufrecht bleiben werden, ist eine maximale Anzahl von Gästen in Pools und Saunen, ein Verbot von Dampfbädern und Aufgüssen, die Kontaktdatenerfassung aller Gäste sowie die Beschränkung des Zutritts zum Spa nur für Hotelgäste. Spezielle Auflagen gab es schon vor den neuen November-Regelungen für Reisende aus Landkreisen, die als Risikogebiet eingestuft werden. In den meisten Bundesländern durften Hotels Gäste aus Corona-Risikogebieten nicht oder nur mit negativem Covid-Test beherbergen.

Adler Lodge Alpe

Südtirol

Seit 4. Dezember dürfen die Südtiroler Hotels wieder Gäste empfangen, die Region unterliegt jedoch sehr strengen Einreisebeschränkungen. Seit 10.12. muss ein negativer Covid-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 48 Stunden sein darf und eine Anmeldung vor Einreise erfolgen. Es gilt in allen öffentlichen Bereich, auch im Freien, die Maskenpflicht. Innen- und Außenpools sowie Naturbadeteiche unter Einhaltung des Mindestabstands von einem Meter genutzt werden, pro Person müssen 10 m2 Platz zur Verfügung stehen. Das gilt auch für Saunen über 60 °C und Dampfbäder, deren Nutzung verlangt einer Vormerkung.

Gmachl

Sicherer Wellnessurlaub

Grundsätzlich gelten auch hier für jedes Land (beziehungsweise Bundesland) individuelle gesetzliche Bestimmungen. Es ist also ratsam, sich vor der Buchung über die Maßnahmen im Wunsch-Hotel zu informieren. Sicher ist jedoch, dass bei allen Hoteliers das Wohlbefinden der Gäste an erster Stelle steht, um ihnen eine erholsame Auszeit zu ermöglichen. Kurzfristige Stornomöglichkeiten, Hygienesicherheit, genügend Freiraum und Abstand sind in unseren Lilien-Hotels selbstverständlich.

Ein Wellnessurlaub in einem Wellnesshotel in Österreich, Deutschland oder Südtirol verspricht vor allem viel Platz und Freiraum, Erholung inmitten wohltuender Natur, Bewegung im Freien sowie gutes Essen. Entdecken Sie zum Neustart die besten Angebote sowie die schönsten Hotels am Wasser, mit ausgezeichneter Küche oder für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

Forsthofgut

Schwitzen erlaubt – sicher in die Sauna trotz Corona

Saunieren war in Österreich, Deutschland und Italien bisher wieder möglich, wenn auch mit kleinen Einschränkungen wie dem Verzicht auf das Wedeln beim Aufguss. In einigen deutschen Bundesländern waren Aufgüsse untersagt. Der Mindestabstand von einem Meter muss auch in der Sauna eigehalten werden, weshalb der Zutritt begrenzt ist (in Österreich müssen mindestens 4 m2 Platz pro Gast zur Verfügung stehen). Werden die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen im Saunabereich des Hotels eingehalten, gibt es wenig Grund zur Sorge vor einer Ansteckung. Saunen bieten aufgrund der hohen Lufttemperatur eine thermische Desinfektion, die zu einer Verminderung der Viruslast führen kann (dies gilt jedenfalls für Saunen mit einer Temperatur von über 60 °C). Außerdem wirkt sich der regelmäßige Gang in die Sauna positiv auf das Immunsystem aus.

Höflehner

Wellness in Zeiten von Corona – ist das möglich?

In Österreich und Deutschland wird Wellnessurlaub nach der voraussichtlichen Eröffnung der Hotels im Frühjahr wieder möglich sein. Derzeit geöffnet sind viele Wellnesshotels in Südtirol. Es gelten strikte Abstands- und Hygieneregelungen, zudem ist eine Voranmeldungen für die Nutzung bestimmter Wellnessbereiche, etwa Saunen, notwendig. Die Region unterliegt strengen Einreisebeschränkungen sowie einer Maskenpflicht im Freien und in geschlossenen öffentlichen Bereichen. Alle aktuellen Informationen rund um Wellness in Zeiten von Corona lesen Sie auf RELAX Guide.

Wann öffnen die Wellnesshotels wieder?

Wellnesshotels in Österreich müssen jedenfalls bis Ende Februar geschlossen bleiben, somit ist eine Öffnung ab Anfang März zu erwarten. Eine ähnliche Situation zeigt sich in Deutschland, auch hier öffnen die Wellnesshotels frühestens mit Anfang Februar. In Südtirol hingegen sind viele Wellnesshotels seit 4. Dezember wieder für alle Gäste, die in einem EU-Staat oder der Schweiz wohnhaft sind, geöffnet.

Wann öffnen Saunen wieder?

Sobald die Wellnesshotels wieder öffnen, ist auch mit einer Öffnung der Saunen zu rechnen. Die Nutzung der Saunen wird vermutlich, ähnlich wie bereits letzten Sommer, unter bestimmten Hygieneauflagen sowie Abstandsregeln und mit Voranmeldungen möglich sein. Für Österreich ist eine Sauna-Öffnung mit Anfang März abzusehen. In Deutschland ist eine Eröffnung der Saunen bereits mit Anfang Februar zu erwarten. In Südtirol haben viele Wellnesshotels und somit auch die Saunen seit 4. Dezember wieder geöffnet.

Weitere Informationen:

Deutschland – DEHOGA

Österreich – Bundesministerium für Tourismus

Südtirol – Südtirol Tourismus

Folgen Sie uns auf Facebook & Instagram

Das Weihnachtsgeschenk für alle Genießer und Erholungssuchenden!

Sie suchen noch ein kleines Weihnachtsgeschenk? Hier ist es! Rund 2.500 Wellnesshotels gibt es in Deutschland, Österreich und Südtirol. Mit dem RELAX Guide ist man bei der Wahl des richtigen Spa-Hotels auf der sicheren Seite!

Die neuen Ausgaben 2021 erhalten Sie um 26,90 Euro im Buchhandel. Mit dem Sonderteil „Die 100 besten Wellnesshotels in Südtirol“ und den neuen Best-of-Rankings für „Zimmer mit Spa“ und „Spa-Größe“. In Zeiten von Corona kommt der Lilien-Qualität eine besondere Bedeutung hinzu, steht sie jetzt doch zusätzlich für einen sicheren Wellnessurlaub.

Mit Sorgfalt recherchiert, nützlich und interessant zu lesen. Das passende Weihnachtsgeschenk für Genießer und Stressgeplagte, die sich nach diesem ereignisreichen Jahr wieder einmal so richtig entspannen möchten. Jetzt erhältlich im Buchhandel oder sofort hier bestellen:


PS: Unser RELAX Jahresmagazin ist Qualitätsjournalismus vom Feinsten. Überzeugen Sie sich davon. In unserem Archiv auf www.relax-guide.com unter Blog > Magazin.

Die neue Ausgabe 2021 dieser Zeitschrift kommt Anfang März GRATIS zu Ihnen ins Haus – wenn Sie es gleich jetzt hier anfordern!

Gratis-Magazin anfordern

Germknödel im Schnee

Früchtetee statt Glühwein, Ruheinseln statt Sonnenterrasse und Germknödel „to go“.

Die Skihütten bleiben geschlossen, aber jetzt gibt’s für alle hungrigen Skifahrer eine tolle Alternative: ein Picknick im Schnee. Einige Wirte wollen nämlich die Wintersportler mit Take-away-Service versorgen. Im Umkreis von 50 Metern, also auch auf der sonst so beliebten Terrasse, darf nicht mehr gegessen oder getrunken werden, stattdessen genießt man den Germknödel to go auf sogenannten „Verabreichungsinseln“ mit Liegestühlen und Sesseln.

Echtes Urlaubsfeeling darf man trotz der versprochenen Inseln aber nicht erwarten, Glühwein, Jagatee und Co. dürfen nämlich nicht ausgeschenkt werden. Als wärmende Alternative kommt uns ein Picknick am winterlichen Lagerfeuer in den Sinn. Oder wie wäre es, die BBQ Saison in den Winter zu verlegen? Mit Um-ta-ta aus der Bluetooth-Box, Punsch aus der Thermoskanne und Kaiserschmarrn aus der Jausenbox.

Das vermeintlich unbeschwerte Outdoor-Erlebnis endet jedoch spätestens dann, wenn man sich in der mobilen Toilette seinen vielen Schichten der Skibekleidung entledigen muss – die WCs in den Gaststätten dürfen laut Verordnung nicht benutzt werden.

Dann doch lieber lange Spaziergänge in der Natur und entspannen im Wellnessbereich, oder?

Die besten Wellnesshotels für Ihren Winterurlaub

Zuhause entspannen – Zeit für mich

Winkler *****

Zeit zum Relaxen: Gönnen Sie sich zur Weihnachtszeit einen Tag ganz für sich. Das Südtiroler Hotel Winkler liefert Ihnen Tipps für das Home-Spa und Buchempfehlungen, das Dorfhotel Fasching im steirischen Joglland ein einfaches Rezept für eine wärmende Petersilienwurzel-Cremesuppe – Entspannung und Genuss pur!

9 Uhr – Aromadusche inklusive Körperpeeling

Energiegeladen in den Tag starten mit einer Aromadusche: Dafür etwas Aromaöl nach Belieben mit einem neutralen Öl oder Duschgel verrühren, Waschlappen darin eintauchen und sich während des Duschens damit abreiben.

Für extra glatte Haut sorgt ein Körperpeeling aus fünf Esslöffel Meersalz gemischt mit 10 Esslöffel Öl nach Wahl (etwa Massage- oder Olivenöl). In kreisförmigen Bewegungen den ganzen Körper einreiben, abduschen und anschließend eine feuchtigkeitsspendende Body Lotion auftragen für wunderbar glatte Haut.

Fasching Dorfhotel

12 Uhr – Zeit für’s Mittagessen

Der kulinarische Genuss darf bei einem Wellnesstag nicht fehlen. Diese leckere Petersilienwurzel-Cremesuppe aus der Rezeptsammlung des mit drei Lilien ausgezeichneten Dorfhotel Fasching ist schnell gemacht und wärmt von innen. Dank ihrer heilsamen Wirkung lindert die Petersilienwurzel Magenschmerzen, füllt die Vitaminspeicher und unterstützt das Immunsystem.

Rezept für eine Petersilienwurzel-Cremesuppe

450 g Petersilienwurzeln
100 g Erdäpfel
1 Zwiebel
2 EL Öl
800 ml Gemüsefond
200 ml Schlagobers (oder pflanzliche Alternative)
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Petersilienwurzeln, Erdäpfel und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In Öl andünsten, Gemüsefond und Schlagobers dazugießen, aufkochen und zugedeckt 20 bis 25 Minuten köcheln. Mit dem Pürierstab oder Mixer pürieren, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben. Das intensiv würzige Ergebnis kann mit gehackten Petersilienblättern weiter aufgepeppt werden. Abwechslung in den Suppentopf bekommen Sie, indem Sie die Petersilienwurzel durch jedes beliebige Wurzelgemüse wie Karotte, Knollensellerie, Pastinake, Topinambur oder Schwarzwurzel ersetzen.

Winkler

14 Uhr – Mit einem guten Buch auf’s Sofa

Lesen entspannt. Verbringen Sie den Nachmittag mit einem spannenden Roman auf der Couch – Buchempfehlungen aus der Winkler Bibliothek:

  • Lucinda Riley – Der Lavendelgarten

    Ein Herrenhaus in der Provence, eine adelige Familie und eine schicksalhafte Liebe in dunklen Zeiten.

  • Khaled Hosseini – Traumsammler

    Die bewegende Geschichte zweier Geschwister aus einem kleinen afghanischen Dorf und einer Reise, die ihr Leben für immer verändern wird.

  • Ka Hancock – Tanz auf Glas

    Über ein ungewöhnliches Paar mit schwerem Schicksal, dessen Geschichte den Leser auf eine Achterbahn der Gefühle mitnimmt.

Tipp: Gönnen Sie sich ein verwöhnendes Fußbad, indem Sie einige Tropfen Aromaöl in eine Schüssel mit Wasser geben – das erfrischt müde Füße.

18 Uhr – Duftende Badefreude

Genießen Sie zum Abschluss des Spa-Tages ein luxuriöses Milch-Honig-Bad. Dafür folgende Zutaten gut vermischen und ins Badewasser geben:

3 Teelöffel Honig
1 Liter Milch
3 bis 4 Tropfen von Ihrem Lieblingsaromaöl

Viel Freude beim Entspannen und Genießen!

Winkler *****

Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel in den Dolomiten lesen Sie hier: RELAX Guide – Winkler *****

Weitere Informationen: Winkler *****

Fasching Dorfhotel

Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel in Steiermark lesen Sie hier: RELAX Guide – Fasching Dorfhotel ****s

Weitere Informationen: Fasching Dorfhotel ****s

Für mehr Wellnessvorfreude folgen Sie uns auf Facebook & Instagram

Burgenland schenkt Urlaub

Verlängert bis 28.2: Jetzt Burgenlandurlaub buchen und mindestens 75 Euro sparen: Bis Ende Februar 2021 erhalten alle Österreicher eine Gutschrift auf ihren Urlaub im Burgenland. Bei uns finden Sie die schönsten Lilien-Hotels für einen sicheren Wellnessurlaub.

Das Burgenland ist Österreichs Wellness-Spitzenreiter. Es besitzt im Österreichschnitt den höchsten Anteil an Häusern, die mit Lilien ausgezeichnet wurden – ganze 36 Prozent der Wellnesshotels konnten in Sachen Wohlfühlfaktor und Qualität überzeugen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass 10 von 12 Lilien-Hotels mit Thermalwasserpools erfreuen.

Mit der Aktion Winter-Bonusticket vom Land Burgenland erhalten alle Österreicher, die bis zum 28. Februar 2021 mindestens drei Nächte im Burgenland verbringen, einen Bonus in Höhe von 75 Euro pro Person und Aufenthalt. Bei uns finden Sie die schönsten Lilien-Hotels für eine winterliche Auszeit.

Wellnesshotels im Burgenland

Foto: Reiters Reserve Supreme *****

Grenzenlose Winterfreuden

Kaiserhof Ellmau

Hoch über dem Tal liegt solitär und mit Traumpanorama einer der besten Aufsteiger 2021: der mit vier Lilien ausgezeichnete Kaiserhof Ellmau in Tirol. Ein wahrer Traum für Wintersportler und Gourmets mit herrlichen Abfahrten vor der Tür und ausgezeichneter Küche.

Pistenzauber pur am Wilden Kaiser

Mitten in der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental, einem der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs, liegt das Fünfsterne-superior-Hideaway Kaiserhof. Direkt vom Skiraum geht es auf die Piste zur Talstation der Hartkaiserbahn, dem direkten Anschluss an 280 Pistenkilometer. Das Angebot lässt keine Wünsche offen: sanfte Abfahrten für die Familie, steile Hänge für Anspruchsvolle, üppige Tiefschneepisten für Abenteurer sowie Skicross-, Snow- und Funparks für Adrenalinjunkies. Auf Langläufer warten 70 km Loipen, zum Einstieg geht es mit dem Hotelshuttle. Außerdem gibt es in der Region vier Rodelbahnen. Ein besonderes Naturerlebnis ist eine geführte Schneeschuhwanderung mit Bergführerin Daniela.

Kaiserhof Ellmau

Alles neu im Kaiserhof der Familie Lampert

Nach einer großzügigen Erweiterung und Modernisierung im Frühjahr ist das Haus kaum wiederzuerkennen – das Ergebnis ist wunderschön. Alle großzügigen Zimmer mit Balkon und grandiosem Ausblick erstrahlen in neuem Glanz. Mit viel mehr Platz und zahlreichen Neurungen erfreut der Wellnessbereich – 2021 unter den Top 20 in Sachen Größe. Im neuen Spa-Gebäude warten nach einem Tag auf der Piste feine Ruheräume, verschiedene Saunen und als Highlight der ganzjährig nutzbare Infinity-Dachpool mit Traumausblick auf den Wilden Kaiser. All das begeistert: 2021 wurde der Kaiserhof erstmals mit der Höchstnote von vier Lilien ausgezeichnet und gehört damit zu den drei besten Aufsteigerhotels Österreichs.

Ausgezeichnete Küche im Top 2 Gourmet-Hotel

Auch kulinarisch werden die Gäste auf höchstem Niveau verwöhnt. Hausherr Günter Lampert steht selbst in der Küche, die mit Herz und Leidenschaft köstliche Gerichte aus den besten Zutaten der Region zaubert. Für die passende Weinbegleitung sorgt Sommelier Karl Rotheneder. Die stylische Skybar mit Traumausblick ist der perfekte Ort für einen Absacker nach einem sportlichen und erholsamen Tag. Nicht zuletzt sorgt das äußerst zuvorkommende Team für einen rundum gelungenen Winterurlaub.

Kaiserhof Ellmau

Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel in Tirol lesen Sie hier: RELAX Guide – Kaiserhof Ellmau *****s

Weitere Informationen: Kaiserhof Ellmau *****s

Folgen Sie uns auf Facebook & Instagram