La Dolce Vita in Südtirol

La Maiena

Endlich wieder das süße Leben genießen. Almen, Wein- und Obstgärten so weit das Auge reicht, mediterranes Flair und 300 Sonnentage im Jahr – in Südtirol verbinden sich italienische Lebensfreude, alpine Landschaft und Tiroler Gastfreundschaft zu einer herrlichen Urlaubsdestination.

Sicherer Sommerurlaub

Seit Mitte Juni sind die strengen Einreisebeschränkungen nach Italien aufgehoben und unsere Südtiroler Lilien-Hoteliers dürfen die Türen für ihre Gäste wieder öffnen. Mit viel Platz und Raum sowie der Einhaltung der Hygiene- und Abstandsbestimmungen sind die Weichen für einen sicheren und gleichsam entspannten Wellnessurlaub gestellt. Wir können es kaum erwarten, uns mediterrane Köstlichkeiten schmecken zu lassen, über saftige Almen zu wandern, die Füße in einen kühlen See zu tauchen und am Pool die Sonne zu genießen.

Alpiana Resort ****s (Völlan)
Alpiana Resort ****s
La Vimea **** (Naturns)
La Vimea ****
Adler Lodge Alpe ***** (Seiser Alm)
Adler Lodge Alpe *****
Silena ****s (Vals)
Silena ****s

Weitere Wellnesshotels in Südtirol

Weitere Informationen:

Einfach Urlaub dank Corona-Tests

Wellnessurlaub in Zeiten von Corona

Folgen Sie uns auf Facebook & Instagram

Schlafen unterm Sternenhimmel

In einer lauen Sommernacht gemütlich aneinander gekuschelt in die Sterne schauen – wie romantisch! Acht mit Lilien ausgezeichnete Hotels lassen den Urlaubstraum vom Schlafen unterm freien Himmel wahr werden, fast alle befinden sich in Südtirol.

Darf es etwas ganz Besonderes sein? Eine Nacht in einer Freiluftsuite ist ein Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Dafür haben sich die Hoteliers einiges einfallen lassen. Eine fabelhafte Aussicht hat man vom Outdoor-Bett auf der großzügigen (Dach-)Terrasse einer Luxussuite, oft kombiniert mit Whirlpool oder Sauna. Außerdem bieten viele Häuser zum romantischen Freiluft-Erlebnis Massagen unter freiem Himmel oder private Abendessen an.

Das mit drei Lilien ausgezeichnete Meisters Hotel Irma in Meran begeistert mit einem großzügigen Luxuszelt mitten im Park mit 120 m² Teakholzveranda, Hotpot, freistehender Badewanne und Außendusche. Für eine Nacht unter dem Sternenhimmel lässt sich das mobile Bett mit wenigen Handgriffen auf die Terrasse ziehen. Doch es geht noch abenteuerlicher: Das Zwei-Lilien-Hotel Hohenwart in Schenna bei Meran bietet Schlafen unter freiem Himmel in einem alleinstehenden Bett am Waldrand – Waschtrog und Nachttopf inklusive.

Haben wir Ihre Lust auf ein Übernachtungserlebnis im Freien geweckt? Hier finden Sie alle Lilien-Hotels mit Freiluftsuite:

Hotels mit Freiluftsuite

Eine Nacht im Post-Covid-Hotel

Die Zukunft des Reisens wird sich ändern. Ob künftig tatsächlich der Reinigungsroboter an der Hoteltür klopft? Wir haben dazu internationale Trends beobachtet.

Mit den Herausforderungen der Pandemie wird die Hotellerie noch länger zu tun haben, die Ideen, wie man sich in Zukunft für ähnliche Szenarien rüsten kann, sprießen jedenfalls schon. Wer Reisenden gewohnte oder neue Annehmlichkeiten ohne Ansteckungsrisiko bieten kann, ist bei bestimmten Zielgruppen klar im Vorteil.

Nicht berühren

Luxuslimousinen bieten sie schon an: die Gestensteuerung. Warum sollte nicht auch der Lift per Fingerzeig geholt werden? Daumen hoch, Daumen runter – je nachdem, wohin man will – ist vorstellbar. In China werden bereits Nachrüstlösungen mit holographischen Knöpfen entwickelt. Beim kontaktlosen Check-in per Gesichtserkennung fühlen wir uns eher an dystopische Blockbuster erinnert. Lösungen dieser Art sehen wir künftig lieber an diversen unpersönlicheren Stationen des Alltags. Roboter umgehen wir ebenso gerne, vor allem wenn sie uns Essen und Getränke servieren sollen. Die Pizza-Kette Pazzi macht es in Frankreich vor, zum Glück nur dort, wo es einfach schnell gehen soll. 100 Pizzen pro Stunde – garantiert richtig garniert, der Roboter macht keine Fehler – sollen möglich sein. Weiter geht es bei der Reinigung: Wenn schon zuhause immer öfter Saugroboter anzutreffen sind, warum nicht im Hotel? Wir fragen uns: Hinterlässt man denen dann auch Trinkgeld? Es werden jedenfalls schon Roboter hergestellt, die mit UV-Technologie hochfrequentierte Orte in Gebäuden aufsuchen, um sie damit zu desinfizieren. Auch selbstreinigende Griffe sorgen für Keimfreiheit.

Fitness ohne Zuseher

Dem Trend zum In-Room-Fitness stehen wir schon aufgeschlossener gegenüber. Niemand sieht, wenn die über den Hotel-Fernseher laufende Training-Session nicht zu Ende gebracht wird, die eigene Dusche ist eine Tür weiter und es kann einem egal sein, ob man bei den vorgezeigten Verrenkungen lächerlich aussieht. Also: nur Vorteile! Mobile Concierge-Lösungen können in Zukunft ebenso gerne ausgebaut werden, wenn das Hotel per App intensiver erlebbar wird – einen interaktiven Hotelplan hätten wir uns schon oft gewünscht – und auch hotelfremde Zusatzdienste (Skipass buchen, lokaler Taxidienst etc.) bietet.

Ein Hoch auf die Gastfreundschaft

Künftig also alles kontaktlos, automatisch und auf Self-Service umgestellt? Wir hoffen nicht. Denn gerade die Gastfreundschaft in Österreich, Deutschland und Südtirol ist es, die ein mit Lilien ausgezeichnetes Hotel ausmacht und eines der Hauptkriterien für eine Top-Bewertung darstellt. Ein Roboter tut sich nun mal schwer, Wünsche von den Augen abzulesen, doch für Lilien-Hotels gehört das zum guten Ton.

Abkühlung zwischen Baumwipfeln

Sie suchen ein ganz besonderes Übernachtungserlebnis? Dann empfehlen wir einen Urlaub in einer Baumhaus-Suite. Zehn Lilien-Hotels erfüllen ihren Gästen den Traum vom privaten Rückzugsort im Wald – Vogelgezwitscher und Blätterrauschen inklusive.

Ob zu einem besonderen Anlass, oder einfach um der Sommerhitze zu entfliehen und die Kraft der Natur hautnah zu spüren, eine Nacht in einem Baumhaus ist ein außergewöhnliches Erlebnis. Die großzügigen Suiten zwischen den Wipfeln bieten jeden Luxus, den man sich im Wellnessurlaub wünscht: herrlichen Rundumblick in den Wald, private Sauna, Badewanne, gemütliche Interieurs aus Holz und ganz viel Ruhe und Privatsphäre.

Die meisten Baumhaushotels befinden sich in Südtirol, aber auch in Österreich und Deutschland gibt es Häuser, die Übernachtungen im Baumhaus anbieten. Alle mit Lilien ausgezeichneten Wellnesshotels mit Baumhaus-Suiten finden Sie hier:

Baumhaushotels

Das Gute liegt ganz in Ihrer Nähe

Ein paar Tage dem Trubel des Alltags entfliehen und neue Energie tanken – dafür müssen Sie nicht in die Ferne schweifen. Mit RELAX Guide finden Sie jetzt ganz einfach das perfekte Lilien-Hotel in Ihrer Nähe.

Klare Luft, erholsame Wellness, ein erfrischender Sprung in den Pool – für all das müssen Sie keinen langen Anfahrtsweg auf sich nehmen. Lilien-Hotels für eine entspannende Auszeit finden Sie in allen Regionen Österreichs, Deutschlands und Südtirols.

Das ideale Hotel in Ihrer Nähe zu finden geht nun ganz einfach: Postleitzahl Ihres Standorts eingeben, maximale Entfernung auswählen und das passende Angebot für Ihren Urlaub finden. Hier geht es zu den besten mit Lilien ausgezeichneten Hotels ganz in Ihrer Nähe:

Wellnesshotels in Ihrer Nähe

Umweltschonender Sonnenschutz

Ultrasun

Wer schädlichen Sonnenbrand vermeiden möchte, greift zum Sonnenschutz. Was viele dabei aber nicht bedenken: Herkömmliche Sonnencremes gefährden das Leben in Gewässern. Doch es gibt Alternativen, die Haut und Umwelt schonen.

Gefährliche Hautschäden vermeiden

Eine Umfrage in Deutschland ergab, dass 41 Prozent der Befragten bereits einen oder mehrere Sonnenbrände hatten. Ein Sonnenbrand ist nicht nur schmerzhaft, sondern auch langfristig schädlich für die Haut. Unzureichender Schutz vor den unterschiedlichen Strahlenarten des Sonnenlichts wie UVA- und UVB-Strahlen lässt die Haut schneller altern, trägt zur Schädigung von Zellstrukturen bei und erhöht das Hautkrebsrisiko. Egal ob am Strand, beim Sport oder beim Sonnenbaden am Pool – Sonnenschutz mit einem ausreichend hohen Lichtschutzfaktor ist essenziell, um die Haut vor der Sonneneinstrahlung zu schützen.

Vorsicht bei der Wahl des Sonnenschutzes

Sonnencreme ist nicht gleich Sonnencreme, denn viele der Mittel enthalten Inhaltsstoffe, die schädlich für die Haut und die Umwelt sein können. Um Nebenwirkungen zu vermeiden, verzichtet Ultrasun in den Produkten auf künstliche Duftstoffe, Mineralöle, Silikone, Aluminium-Verbindungen oder zusätzliche Konservierungsmittel. Außerdem werden keine chemischen Filter verwendet, die Einfluss auf die Hormonaktivität des Körpers nehmen und die Haut irritieren können. Die enthaltenen Filter schützen vor UVA-, UVB- und Infrarot-A-Strahlung sowie vor dem besonders aggressiven Blue Light.

Umweltverträgliche UV-Filter

Viele Sonnenschutzprodukte enthalten Wirkstoffe, die wasserunlöslich sind und daher nur schwer abgebaut werden können. Diese Stoffe können sich an Organismen und Oberflächen ablagern, was vor allem Korallenriffen schwer zusetzt. Ob eine Sonnencreme als umweltschonend eingestuft wird, hängt von ihrer biologischen Abbaubarkeit, der Toxizität (wie giftig ein Filter ist) und der Bio-Akkumulierung, also ob sich ein Filter in Organismen ansammelt und ein Verdacht auf hormonelle Wirkung besteht, ab. Die Sonnenschutzprodukte von Ultrasun wurden für ihre Umweltverträglichkeit mit dem Label Eco Sun Pass ausgezeichnet – gut für die Umwelt und gut für die Haut.

Hier geht es zu den Produkten von Ultrasun

Einfach Urlaub dank Corona-Tests

Belvedere

Die Sehnsucht nach einer sorgenfreien Auszeit ohne Einschränkungen ist groß. In Südtirol haben Hotels nun die Möglichkeit, eine sogenannte Covid-Protected-Area einzurichten, um ihren Gästen einen unbeschwerten Urlaub bieten zu können.

Schritt für Schritt in Richtung Normalität

Maßnahmen zum Schutz gegen das Coronavirus sind trotz der jüngsten Lockerungen allgegenwärtig. Die Südtiroler Landesregierung gibt den Hoteliers nun die Möglichkeit, ihr Haus zu einer sogenannten Covid-Protected-Area zu machen. Auflagen in den Speisesälen oder am Buffet sowie Einschränkungen im Wellnessbereich entfallen in diesen geschützten Bereichen dank besonderer Sicherheitsmaßnahmen für Mitarbeiter und Gäste.

Freiheit dank regelmäßigen Tests

Die gesetzlichen Vorgaben stellen die Hoteliers vor eine große Herausforderung. Dr. Hans Leonhardy hat die Maßnahmen umgesetzt, und sein mit zwei Lilien ausgezeichnetes Hotel Belvedere in Jenesien zu einer Covid-Protected-Area werden lassen. Für die Gäste bedeutet das einen unbeschwerten, sicheren Urlaub ohne Einschränkungen. Gewährleistet wird dies etwa durch wöchentliche Covid-Testungen der Mitarbeiter, Schnelltests für die Gäste bei der Ankunft und Thermoscanner am Eingang. Außerdem bietet das Haus sehr viel Platz und private Rückzugsmöglichkeiten. Die hoteleigene Arztpraxis kann zudem auf Anfrage unkompliziert Antikörpertests durchführen.

Unbeschwerte Auszeit

Ein Urlaub in einem Hotel, in dem alle Mitarbeiter und Gäste lückenlos getestet werden, verläuft somit gewohnt entspannt. Alle Saunen, Pools und Schwimmbäder dürfen genutzt werden, es herrscht uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und auf die große Auswahl am Frühstücksbuffet muss ebenso nicht verzichtet werden. Auf Wunsch kann im Belvedere aber auch jederzeit ein Room-Service in Anspruch genommen werden. Genug Raum und Platz also, um endlich wieder Urlaub zu genießen!

Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel in Bozen & Umgebung lesen Sie hier: RELAX Guide – Belvedere ****s

Weitere Informationen: Belvedere ****s

Folgen Sie uns auf Facebook & Instagram

Familienurlaub direkt am Golfplatz

Gut Weissenhof ****s

Im schönen Salzburger Land befindet sich ein wahres Urlaubsparadies für Golfer, Familien und Reiter mit zahlreichen Attraktionen, die sowohl die Herzen der Eltern als auch die der Kinder höher schlagen lassen.

Golferparadies pur

Perfekte Lage am 27-Loch-Golfplatz, drei Lilien im RELAX Guide und zweifach ausgezeichnet als bestes Golfhotel des Jahres – das Gut Weissenhof im Salzburger Radstadt bietet ideale Voraussetzungen für einen Golf- und Wellnessurlaub: Das Angebot reicht von ermäßigten Greenfees, hoteleigenem Putting-Green, Ausrüstungsverleih, hauseigenen Golfcarts bis hin zu Shuttles zu den weiteren Golfplätzen der Umgebung. Ein Highlight ist der wöchentliche Golftag mit Gastgeber Seppi Habersatter samt gemütlichem Ausklang am Abend. Wenn das Wetter einmal nicht so schön ist, steht die Indoor-Golfanlage bereit, die authentisches Golf-Feeling zu jeder Jahres- und Tageszeit garantiert.

Gut Weissenhof ****s

Spaß und Erholung für die ganze Familie

Ganz nach dem Motto „aus der Familie, für die Familie“ haben Familie Habersatter und ihr Team ein Urlaubsparadies für Groß und Klein geschaffen. Großzügige Family Suiten im modernen Landhausstil und mit viel Liebe eingerichtet bieten Platz für alle. Damit garantiert nie Langeweile aufkommt, gibt es unter anderem einen großen Reitstall mit Dressurplatz, einen Fußballplatz sowie Tiere zum Streicheln am Hof. Mit Spielplatz, Ponyreiten, Lagerfeuer und Picknick auf der Alm ist das Gut Weissenhof ein richtiges Paradies für Kinder. Auf dem Golfplatz können die Kleinen ihre ersten Abschläge üben – möchten die Eltern einmal alleine die Schläger schwingen, ist der Nachwuchs in der täglichen Kinderbetreuung bestens aufgehoben.

Entspannt genießen

Entspannter geht es im Wellnessbereich zu: Dieser lockt mit Innen- und Außenpool, verschiedenen Saunen, einer schönen Liegewiese und wohltuenden Massagen. Auch der kulinarische Genuss kommt nicht zu kurz – die ausgezeichnete Küche verwöhnt mit Kreationen aus Lebensmitteln vom hauseigenen Biobauernhof und aus der Region, abgerundet mit einem edlen Tropfen aus dem Weinkeller.

Gut Weissenhof ****s

Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel in Salzburg lesen Sie hier: RELAX Guide – Gut Weissenhof ****s

Weitere Informationen: Gut Weissenhof ****s

Gesundheit im Fokus

Gräflicher Park

Sich Zeit nehmen nur für sich, dem Körper etwas Gutes tun und endlich wieder tief durchatmen: Im Drei-Lilien-Hotel Gräflicher Park steht die Förderung der Gesundheit durch hauseigene Heilmittel im Fokus.

Medizinische Kompetenz mit Tradition

Die Region um Bad Driburg ist seit Jahrhunderten für seine natürlich vorkommenden Heilmittel, dem Wasser der Mineralquellen und Naturmoor, bekannt. Seit dem 18. Jahrhundert sprudelt die hauseigene Quelle des Gräflichen Parks. Im Medical Spa des Gesundheitshotels setzt das Team aus Therapeuten und Ärzten auf ein ganzheitliches Konzept aus traditionellen Heilverfahren und moderner Medizin zur nachhaltigen Regeneration und Gesundheitsvorsorge.

Moor und mehr

Die Kernkompetenz des Hauses sind Anwendungen mit hoteleigenem Mineralwasser und Moor. Hydrotherapien wie Kohlensäurebäder, Kneipp-Kuren oder Trinkkuren stärken etwa das Immunsystem, wirken durchblutungsfördernd und haben eine positive Wirkung auf die Haut. Bäder mit frisch aufbereitetem Moor als Voll- oder Teilkörperpackung können unter anderem Verspannungen lösen, für ein reineres Hautbild sorgen oder Gelenkbeschwerden lindern. Darüber hinaus gibt es medizinisch begleitete Wochen- oder Tagespauschalen wie F.X. Mayr-Fastenkuren, Ernährungs-Coachings oder Rückenprogramme.

Gräflicher Park

Abschalten in traumhaftem Ambiente

Zwischen den Therapien empfiehlt sich ein Spaziergang durch den wunderschön angelegten, weitläufigen Landschaftspark, der die historischen Gebäude des Gräflichen Parks umgibt. Ein Streifzug über die geschwungenen Wege, vorbei an Jahrhunderte alten Bäumen, Teichen und prachtvollen Blumenbeeten, begleitet von Vogelgezwitscher und Blätterrauschen wirkt wahre Wunder für das seelische und körperliche Wohlbefinden. Ein Sprung in den großzügigen Außenpool sollte in der warmen Jahreszeit nicht fehlen, bevor man es sich auf den schattigen Liegeplätzen gemütlich macht. Außerdem warten im Garten-Spa ein feiner Saunabereich, ein Innenpool sowie Ruhezonen mit Kamin.

Gräflicher Park

Den kritischen Kommentar zu diesem Wellnesshotel in Nordrhein-Westfalen lesen Sie hier:
RELAX Guide – Gräflicher Park Health & Balance ****s

Weitere Informationen: Gräflicher Park Health & Balance ****s

Folgen Sie uns auf Facebook & Instagram